20211102 XT23927
In Gedanken. Wenn belastende Gedanken einen erholsamen Schlaf verhindern, fragen wir uns oft, was kann hilfreich sein, um zur Ruhe zu kommen und in den Schlaf zu finden. Eine entlastende Methode kann sein, seine Gedanken niederzuschreiben. Die Gedanken aus dem Kopf auf das Papier bringen. Einfach so. Ohne Vorgaben. Der Schreibprozess wirkt reinigend und fördert eine klare Sichtweise. Und das kann entlastend wirken.

Es gibt ein großes Angebot an schönen Büchern. Ob liniert, kariert oder blanko. Die persönliche Vorliebe entscheidet. Das Fotobuch im Bild ist selbst gestaltet und ein Einzelstück.

 IRD8596
 IRD8612  20211013 XT23775
Die Zeiten haben sich geändert. Elektronische Post ist weit verbreitet, oftmals jedoch schnell nur überflogen und gelöscht oder sie landet gleich im Spam Ordner. Es geht auch anders und persönlicher. Mit der guten alten Postkarte.

20210613 20210613 XT22830
Die Mundpflege ist ein wichtiges und nicht ganz leichtes Thema in der palliativen Begleitung. Zeit und Vertrauen. Neben diesen beiden Voraussetzungen für eine gelingende Mundpflege geht es im Weiterem darum, die Möglichkeiten um den Einsatz von natürlichen Mitteln aufzuzeigen, immer mit dem Ziel die Lebensqualität und das Wohlbefinden des zu Begleitenden zu fördern.

Neben der Kamille gibt es weitere Heilpflanzen, die in unterschiedlichen Anwendungsformen gute Dienste leisten können.